Beschreibung

Oscar Valladres – Super Fly – Connecticut – Toro

Verpackt sind die Zigarren in auffällig lackierten lila – farbenen 20 er Boxen im 1970er Retro – Design
– Der große, weiche, “ groovige ”  “ Super Fly ”- Schriftzug im polierten
funky lila – Lack Design wird auch bei der Bauchbinde fortgeführt.
Inspirieren lies sich Oscar Valladares hier von den Blaxploitation – Filmen der frühen 1970er Jahre.

In dieser Serie verwendet Oscar Valladares zum ersten Mal dominikanischen Tabak.

Wie schon die Maduro – Linie, die erstmals 2019 in den USA vorgestellt wurde,
ist das Design auch bei der Connecticut-Linie im1970er Jahre Retro-Style gehalten.

Für die Super – Fly – Serien wurde erstmals dominikanischer Tabak von Oscar verwendet.

Insbesondere dadurch unterscheidet sich der Blend der Super Fly Connecticut
grundlegend vom Rest des Oscar – Valladares – Portfolios.

Während die Super Fly Maduro mit Ihrem kräftigen Blend doch eher den erfahrenen Raucher anspricht,
zeichnet sich die Super Fly Connecticut durch eine eher milde bis mittelkräftige und cremige Mischung aus,
die durchaus auch für den Zigarreneinsteiger geeignet ist.

Neben Einlagetabaken aus Honduras, der Dominikanischen Republik und
Nicaragua – und einem Umblatt aus Honduras ist die Super Fly Connecticut in ein wunderschönes,
seidenglattes Connecticut – Deckblatt aus Honduras gewickelt.

Ein Premium – Blend, der Liebhaber anspricht, die milde bis mittelkräftige Zigarren bevorzugen.

Milder bis mittelkräftiger, cremig – würziger Blend.
Cremig – nussige Aromen mit dezenter Zeder und einem Hauch Gewürzen.

Tabakmischung
Einlage: Honduras, Nicaragua, Dom. Rep.
Umblatt: Honduras
Deckblatt: Honduras Connecticut

Format:
Toro

Intensität: ●●●○○

Länge: 15,24 cm
Durchmesser: 2,14 cm
Ringmaß: 54

Kategorie: Longfiller
Herstellungsart: handgerollt
Herstellungsland: Honduras

Inhalt: 1 Stück / 10 Stück / 20 Stück