Beschreibung

CAO – Mortal Coil – Toro

Manchmal findet man unerforschtes Terrain in seinem eigenen Garten.
Die CAO Arcana Mortal Coil ist eine Zigarre, die auf
die Vergangenheit der Tabakwelt zurückblickt,
um dem Raucher
eine innovative und geschmackvolle Zukunft aufzuzeigen.

Es begann damit, dass man zu den allerersten Schritten bei
der Herstellung einer Zigarre zurückkehrte:
der Fermentation
des Tabaks.

Dies ist die älteste Methode der Tabakverarbeitung in der Dominikanischen Republik.

Das kubanische Saatgut wird in Saatbeeten, in der Sonne ange
baut, geerntet und getrocknet.
Nicht anders als andere Habano-
Tabake.
Nach der Ernte wird der Tabak, anstatt in Pylonen
fermentiert zu werden, zu einer großen Rolle geformt.

Diese sogenannte „ Andullo “ wird anschließend mit Leinen
seilen eingeschnürt.
Die äußere Hülle dieser Rollen besteht
traditionell aus der Rinde der Königspalme Yagua,
die den
späteren Geschmack des Tabaks nicht verändert.

Dieses Verfahren bietet optimale Reifebedingungen und ermöglicht
dem Tabak seine charakteristischen Aromen zu intensivieren und
eine besondere Süße zu bilden, die nirgendwo anders zu
finden ist.

Das Ergebnis ist eine Zigarre mit einem herrlichen Andullo – Aroma und
einem fein ausgewogenen süßen und
würzigen Geschmack.

Es ist eine Zigarre,
die jeder Raucher mindestens einmal in
seinem Leben probieren sollte.


Geschmack
Nuss , Kakao und dunkle Kirschen

Tabakmischung
Einlage: Honuas, Nicaragua, Andullo – Dom. Rep.
Umblatt: USA – Shade grown
Deckblatt: Broadleaf USA

Format: Toro

Intensität: ●●●●○

Länge: 15,24 cm
Durchmesser: 2,3 cm
Ringmaß: 58

Kategorie: Longfiller
Herstellungsart: handgerollt
Herstellungsland: Dom. Rep.

Inhalt: 1 Stück / 20 Stück